28.04. – 29.04.2021 Meteora

Bei meiner Recherche nach sehenswerten Orten in Griechenland bin ich recht schnell über die Klöster in Meteora gestoßen. Die meisten Einheimischen, mit denen ich gesprochen hatte, haben mir einen Beuch auch sehr empfohlen. Mir war bis kurz vor Erreichen dieser Gegend noch nicht wirklich klar, wie ich mir diese Klöster und die Umgebung vorstellen kann. Auf Bildern, die ich im […]

Weiterlesen

27.04. – 28.04.2021 Klettern in Mytikas

Nachmittags angekommen im Klettergebiet Mytikas, waren die anderen schon am Klettern und ich habe mich nach meinem Ausflug nach Lefkada wieder dazugesellt. Hier haben wir dann zusammen die letzten 2 Tage gemeinsames Klettern in unserer etablierten Gruppe verbracht. Der großteils orangene Fels weist wieder eine sehr zerklüftete Struktur auf, mit unterschiedlich kleinen Fingerlöchern bis hin zu großen Löchern, in denen […]

Weiterlesen

24.04. – 26.04.2021 Lefkada

Am 23.04. bin ich mit dem Rest meiner Kletter-Reisegruppe im Klettergebiet Mytikas, etwas weiter nördlich gelegen angekommen. Hier waren wir nachmittags noch Klettern, bis uns der Regen etwas eingeholt hat. Nachts und am Morgen hat es teils weiter geregnet und es war sehr unbeständig. Die Wetteraussichten auf Lefkada waren laut Wetterbericht besser. Ich habe mich dann spontan entschieden nach dem […]

Weiterlesen

16.04. – 22.04. Klettern in Varasova und Kleisoura und meine erste Panne

Nach unerwartet langer Zeit auf Peloponnes war es jetzt Zeit Abschied zu nehmen und langsam weiter in nördliche Richtung aufzubrechen. Von Peloponnes auf das Festland zurück direkt im Norden kann man über eine große Brücke fahren mit Bezahlung einer Mautgebühr oder man hat etwas mehr Zeit und nimmt die Fähre, die ca. die Hälfte der Maut gekostet hat. Da ich […]

Weiterlesen

09.04. – 14.04.2021 Klettern in Alepochori

Ich war weiterhin in Kontakt mit meiner Reise- und Klettergruppe, welche sich schon ihr neues Klettergebiet weiter im Norden auf Peloponnes ausgesucht hatte, das war dann auch mein nächstes Ziel. Auf dem Weg dorthin bin ich am Ladonas-Stausee entlanggefahren, wo ich auf Grund des schönen Platzes am See noch einen Tag Pause gemacht habe. Am nächsten Morgen ging es für […]

Weiterlesen

06.04. – 08.04.2021 Neda-Wasserfälle und Lousios-Schlucht

Allmählich bin ich weiter nach Norden gefahren. Auf diesem Weg habe ich mich dann für meinen Heimweg auch mit Olivenöl eingedeckt, was ich bei meinen Freunden von der 2. Olivenernte gekauft habe. Aus der Zeit der 2. Ernte wusste ich noch, dass es dort in der Nähe Wasserfälle geben musste, denn ich habe dort öfter ein Schild gesehen. Diesmal hatte […]

Weiterlesen

02.04. – 05.02.2021 Klettern in Nedousa

Für mich und meine Reisegruppe „Ost“, also die anderen Kletterer aus den neuen Bundesländern, mit denen ich seit Dezember 2020 unterwegs bin, war ein erneutes Treffen in einem Klettergebiet nahe Sparta vereinbart. Auf meiner Fahrt dorthin ist auch das einzige Foto in den nächsten Tagen entstanden, worauf im Hintergrund das Taygetos-Gebirge zu sehen ist. Das obere Viertel des Gebirgszugs ist […]

Weiterlesen

24.03. – 01.04.2021 Monemvasia und Klettern in Zobolo

Nach einer sehr schönen Zeit in und um Leonidio, bin ich zusammen mit Belli, Ludwig und ihren beiden Kindern Oskar und Bruno weiter nach Süden ins nächste Klettergebiet „Zobolo“ gefahren. Auf dem Weg dorthin haben wir noch einen Zwischenhalt gemacht, um uns die Kleinstadt Monemvasia anzuschauen. Im byzantinischen Reich war diese griechische Kleinstadt sowohl Festung, als auch wichtiger Stützpunkt. Die […]

Weiterlesen

28.12.2020 – 23.03.2021 Klettern in Leonidio und Umgebung

Wie im letzten Beitrag schon angekündigt hat es mich nach Weihnachten nach Leonidio an der Ostküste des Peloponnes verschlagen. Ich dachte ich würde hier vielleicht so 2 – 3 Wochen verbringen, doch daraus wurde nichts, sondern durch Zufall und im positiven Sinne wurden es dann gute 3 Monate 😉 Es hat keine Stunde gedauert und ich habe die kleine Stadt […]

Weiterlesen

22.12. – 26.12.2020 Weihnachten in der Bucht von Vlychada

Auf meiner Reise habe ich von einer abgelegenen Bucht gehört, an der man gern ein paar schöne entspannte Tage verbringen kann. Am letzten Stellplatz beim Schiffswrack hatte ich auch von anderen Reisenden gehört, dass sie in nächster Zeit mal an diese Bucht fahren wollen. Somit stand für mich dann auch recht schnell fest, diese Bucht anzufahren und dort die Weihnachtsfeiertage […]

Weiterlesen
1 2 3 4